Das Bienenvolk – eine nützliche Gesellschaft

Seit Tausenden von Jahren halten die Menschen Honigbienen als Nutztiere, und bis heute sind sie ein wichtiger Bestandteil der Kulturlandschaften. In der Bundesrepublik ist der wirtschaftliche Nutzen durch die Bestäubungsleistung der Bienen um ein Vielfaches größer als der Wert der Bienenprodukte, die sie erzeugen. Bei fremdbestäubenden Pflanzen fallen die Erträge ohne Bienenbeflug erheblich schwächer aus als mit Unterstützung der fleißigen Helfer.

Damit die Bienen weiterhin ihren Beitrag zur Volkswirtschaft leisten können, ist es unsere gemeinsame Aufgabe, für ihr Wohlbefinden zu sorgen. Doch dazu ist es immens wichtig, alles über ihre Verhaltensweise, über ihre Haltung und über ihre anatomischen und physiologischen Besonderheiten zu wissen.

Im Folgenden können Sie Wissenswertes rund um die Biene erfahren, von ihrer Anatomie und ihrer Entwicklung bis hin zu der Lebensweise der emsigen Völker.