Tropilaelaps

Kurzinfo
Erkrankung / Ursache Tropilaelaps (Tropilaelaps clareae, T. koenigerum)
Nachweis Mit bloßem Auge zu erkennen
Symptomatik Ähnlich wie Varroose
Behandlung Anzeigepflichtig (im Falle einer Einschleppung)

Die Milben Tropilaelaps clareae und T. koenigerum sind exotische Krankheitserreger, welche sich bisher nur in außereuropäischen Ländern verbreitet hat, zumeist in Südostasien. Sie sind längsoval geformt und sind mit einer Länge von 0,9 mm und einer Breite von 0,5 mm deutlich kleiner als die Varroamilbe. In ihrer Biologie sind sich die beiden Milbenarten sehr ähnlich und rufen auch ähnliche Schäden an den Bienen hervor, weswegen eine Einschleppung der Milbe nach Europa erheblichen Schaden anrichten könnte. Die Milben sind mit bloßem Auge gut zu erkennen, jedoch auf adulten Bienen nur selten zu finden.